Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Frankreich – Informationen und Anleitung

Die Actilangue-Schule eröffnet ab dem 17. Mai 2021 Klassen. Das Schul-Sekretariat arbeitet von zu Hause aus.

In der Actilangue-Schule gibt es spezielle Gesundheitsmaßnahmen
– Das Tragen einer Maske ist obligatorisch.
– Hydroalkoholisches Gel am Eingang der Schule, in den Korridoren und in den Klassenzimmern
– Antibakterielle Seife und Papiertücher zum einmaligen Gebrauch
– Bereitstellung von Masken, falls erforderlich
– Beschilderung der Zirkulationsrichtung in der Schule
– Markierung am Boden, um den Abstand von einem Meter zwischen jeder Person einzuhalten
– Im Klassenzimmer nur ein Schüler pro Tisch
– Um biologische Risiken zu begrenzen, benutzen wir keine Klimaanlage oder Ventilatoren. Die Klassenzimmer werden durch die permanente Öffnung der Fenster belüftet
– Tägliche Reinigung und Desinfektion der Schule

Gesundheitsempfehlungen innerhalb und außerhalb der Schule (Barrieregesten)
Das Virus verbreitet sich nicht von alleine. Menschen, die das Virus haben, sind diejenigen, die es verbreiten. Daher können die folgenden Maßnahmen Ihnen helfen, sich (und andere) vor dem Virus zu schützen:
– Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig oder verwenden Sie eine hydroalkoholische Lösung
– Husten oder Niesen in Ellbogen oder Einweg-Taschentuch
– Putzen Sie Ihre Nase mit einem Einweg-Taschentuch und werfen Sie es dann weg
– Berühren Sie nicht Ihr Gesicht
– Beachten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen
– Grüßen ohne Händeschütteln und ohne Umarmung

 

0/5 (0 Reviews)